+++ Neue Vorstandsnachrichten: Heimattag 2019 und Treffen 2020 +++

+++ Die Termine für 2019 finden Sie hier +++

Kirchenburg Tartlau - UNESCO-Welterbestätte seit 1999

.

Treffen in Tartlau 2009

"Und ewig ruft die Heimat"... So heißt seit einigen Jahren das Tartlauer Heimattreffen. Auch in diesem Jahr trafen sich die Tartlauer von nah und fern zu einem gemütlichen Beisammensein.

Heiliges Abendmahl in der Tartlauer Kirche.

Am Samstag, dem 8. August, wurde eine "Party für Jung und Alt" veranstaltet, die Gäste freuten sich der heiteren Stimmung mit Musik und Tanz bis spät in die Nacht. Der zweite Tag, der Sonntag, begann mit einem festlichen Gottesdienst in der Kirchenburg Tartlau/Prejmer. Anschließend wurde im blau-rot geschmückten Hochzeitssaal der Gemeinde gefeiert.

Pfarrer Andras Pal und Paul Salmen, stellvertretender Nachbarvater der HOG Tartlau in Deutschland, begrüßten die Anwesenden. Die Initiative der Treffen gehört Paul Salmen; seit 1999 gelang es ihm jedes Jahr einen Kaffee- und Kuchennachmittag in dem "Kastell" (in der Kirchenburg) zu organisieren. Seit 2003 beteiligte sich auch Pfarrer Pal an der Veranstaltung der Heimatfeste, es wurden Blasmusik und Tanzgruppen dazu eingeladen und das Ereignis gewann immer mehr Teilnehmer.

Nach dem Gottesdienst in der Tartlauer Kirche.

Die Gäste wurden auch im Namen des Nachbarvaters Hermann Junesch, der nicht dabei sein konnte, herzlich begrüßt. Ein Dankeschön richteten die Veranstalter an den Bürgermeister Todorică Constantin Şerban, der den Saal für das Fest zur Verfügung gestellt hatte. Ebenfalls wurde den Jugendlichen gedankt, die fleißig bei den Vorbereitungen geholfen hatten, sowie der HOG , die zur Finanzierung beigetragen hat.

Auftritt der Tanzgruppe aus Zeiden beim gemütlichen Beisammensein im Festsaal.

Die Petersberger Blaskapelle sorgte für fröhliche Musik und gute Laune. Auch Tanzprofis waren dabei: die Gruppe aus Zeiden/Codlea, unter der Leitung von Volkmar Kauntz, erhielt reichen Applaus für ihren Auftritt. Inzwischen wurde an den Tischen viel erzählt, die Tartlauer erinnerten sich an die Heimat ihrer Jugend. Eine Teilnehmerin freute sich "Ach, wie schön es ist, wieder zu Hause zu sein!".



Quelle: "Karpatenrundschau", Artikel von Christine Chiriac. Fotos: Paul Salmen.

Erstellt: 28. November 2009 - 8:43. Geändert: 22. Februar 2010 - 13:24.