+++ Hier die Bilder zum Tartlauer Treffen vom 22.09.2018 +++

+++ Wandern im Tannheimer Tal hat Spaß gemacht: Bilder Aug. 2018 +++

+++ Das Taifeltschen Nr. 10 ist für Sie verfügbar +++

Kirchenburg Tartlau - UNESCO-Welterbestätte seit 1999

.

Shop der 9. Tartlauer Nachbarschaft

Im Folgenden finden Sie eine Aufstellung von Publikationen, Medien und anderen Produkten, die wir allen Tartlauern oder Siebenbürgen-Interessierten empfehlen. In der Artikelbeschreibung ist der Preis und der Ansprechpartner ersichtlich, über den der Artikel bestellt werden kann.

Michael Thiess: "Feeling & Ratio"

2016 war es dann soweit: Michael Thiess jun. hat sich seinen langgehegten Wunsch erfüllt und seine Gedichtsammlung der letzten Jahre in Form eines Gedichtbandes veröffentlicht. Es ist die andere Facette des begabten Erfinders, der schon früh Gefallen daran gefunden hat seine Gedanken in Verse zu fassen.

Schon der Titel sagt viel aus über das Wesen des Autors. Es sind die zwei "Seelen", die in seiner Brust schlagen. Auf der einen Seite das nüchterne Denken des Erfinders und kritischen Analysten der aktuellen Gesellschaft, auf der anderen Seite die gefühlsbetonte, heimatverbundene Sicht auf seine Kindheit und Jugend in Tartlau. Und dennoch ist es ihm gelungen, diese unterschiedlichen Aspekte seines Wesens auf bewundernswerte Weise in seinem Werk zu vereinen.

Die Einbindung von Karikaturen der begabten Künstlerin Doina Bilius aus Bukarest unterstreicht die Absicht des Autors den Stoff seiner Gedichte in ironisch-aufklärendem Ton zu behandeln und steigert die Neugierde auf die nächsten Seiten des Buches.

Das Buch "Feeling & Ratio", als Taschenbuch mit Softcover, ISBN 978-3-9814567-8-3, 176 Seiten, ist im April 2016 im Grunbacher Hörbuchverlag erschienen und kann zum Preis von 16,95 Euro über www.buchhandel.de oder beim Autor, Michael Thiess, telefonisch unter +49 (0)7721 33680 bestellt werden.

Zur Buchrezension ...

Werner Schunn: "Tartlau gerettet", Tagebuch des Chronisten Lorenz Gross

Werner Schunn als Herausgeber hat es ein weiteres Mal geschafft, uns durch die Tagebuchaufzeichnungen des Chronisten Lorenz Gross (1813-1900) in seiner Neuerscheinung "Tartlau gerettet" ein lesenswertes Werk über bewegte Zeiten aus der Mitte des 19. Jahrhunderts zu liefern, das sicher über die Grenzen des Tartlauer Leserkreises von Interesse sein dürfte.

Die Tagebuchaufzeichnungen sind der "Tartlauer Chronik" des Lorenz Gross (1886) entnommen und schildern neben Erinnerungen an die Schulzeit und das Lehrerdasein auch seine Amtszeit als stellvertretender Bürgermeister in Tartlau und die Begebenheiten aus dem "Revolutionskrieg" von 1848. Zu dieser Zeit half Lorenz Gross vielen Menschen und bewahrte die Burzenländer Großgemeinde durch seinen Mut und sein diplomatisches Geschick vor Brandschatzung und Ausraubung durch ungarische Truppen. Soziale und politische Verhältnisse zwischen 1835 und 1848 werden in dem Werk authentisch geschildert.

Das Buch von Lorenz Gross: "Tartlau gerettet", Böblingen, 2011, 148 Seiten, 9 Tuschzeichnungen, ISBN 978-3-929848-90-8, ist zu bestellen zum Preis von 12,90 Euro, zuzüglich Versandkosten, bei Karin Schunn, Telefon: +49 (0)7031-383268 oder im Internet unter www.libri.de.

Zur Buchrezension ...

Hermine Batschi: "Als wäre es gestern gewesen"

Das Buch beginnt mit der liebevollen Beschreibung des Elternhauses, der Nachbarschaft und der Personen, die ihr in der frühesten Kindheit nahe standen. Da steht an vorderster Stelle "Grußen" (die Urgroßmutter), die in Abwesenheit der nach Russland deportierten Mutter, die erste Bezugsperson darstellte. Die Schilderung der ersten bewussten Begegnung mit der Mutter nach der Rückkehr aus der Deportation, brennt sich als Bild tief ein.

Es ist Hermine Batschi gelungen, ein authentisches Bild des Kindheitsablaufs jener Jahre zu zeichnen. Wir stellen mit Erstaunen fest, dass man auch mit einfachen Spielsachen Spaß haben und seiner Phantasie vollen Lauf lassen kann. Wie wenig "Zubehör" brauchte man eigentlich für das Spielen im Hof: Kochen und Backen, eine Hochzeit inszenieren und selbst Telefonieren kriegte man problemlos hin.

Das Buch "Als wäre es gestern gewesen", Hardcover, 80 Seiten, kann zum Preis von 15 Euro bei der Autorin, Hermine Batschi, telefonisch unter +49 (0)7157-64214 bestellt werden.

Zur Buchrezension ...

DVD zum 21. Sachsentreffen 2011 in Kronstadt

DVD 1 beinhaltet: Empfang der Ehrengäste beim Sitz des Forums, Kirchgang nach alter Tradition, Festgottesdienst in der Schwarzen Kirche, Aufmarsch der Tanzgruppen, Festumzug.

Auf DVD 2: Grußworte der Ehrengäste, kulturelle Darbietungen im Festzelt, Festveranstaltung in der Redoute. Es sind Bilder unvergesslicher Festtage, wie das Singen des Siebenbürgenliedes von über 3000 Personen am Rathausplatz in Kronstadt, ein Ereignis, das so sicherlich seit über 70 Jahren nicht mehr stattgefunden hat, oder die Fassade des Honterus-Gebäudes, geschmückt mit blau-roten Spannbändern und mit den Wappen der Burzenländer Gemeinden. Bei der detaillierten Darstellung des Aufmarsches der aus ganz Siebenbürgen angereisten Jugendtanzgruppen erkennt man den Enthusiasmus dieser überwiegend nicht mehr aus Sachsen bestehenden Formationen. Nur durch ihren Einsatz kann unsere Tradition und kulturelles Erbe fortgeführt werden.

Die Doppel-DVD kann zum Preis von 9,00 € für Mitglieder der 9. Tartlauer Nachbarschaft und für 13,00 € für Interessenten, die nicht unserer Nachbarschaft angehören (jeweils zuzüglich Versandkosten), bei Siegfried Thieser, Lembergstraße 40, 70825 Korntal-Münchingen Tel.-Nr.: +49 (0)711-832117, Mail: Ts-Vision [ät] t-online.de bestellt werden.


Autor: Der Vorstand der 9. Tartlauer Nachbarschaft

Erstellt: 15. Dezember 2012 - 15:22. Geändert: 26. Oktober 2016 - 10:57.