+++ Neue Vorstandsnachrichten: Heimattag 2019 und Treffen 2020 +++

+++ Die Termine für 2019 finden Sie hier +++

Kirchenburg Tartlau - UNESCO-Welterbestätte seit 1999

.

Heimattreffen Dinkelsbühl 2009

Der Verband der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften e.V. hat den Heimattag 2009 in Dinkelsbühl gemeinsam mit dem Bundesvorstand des Verbandes der Siebenbürger Sachsen, der Siebenbürgisch-Sächsischen Jugend in Deutschland (SJD) und dem Hilfskomitee mit ausgerichtet und sich maßgeblich in die Gestaltung des Pfingsttreffens eingebracht.

Tartlauer Trachtengruppe in Dinkelsbühl. Foto: H. Junesch, 2009.

So hatte der Vorstand des HOG-Verbandes über die Siebenbürgische Zeitung alle Heimatortsgemeinschaften und Nachbarschaften aus allen Regionalgruppen aufgerufen, am Festumzug und Kulturprogramm mitzuwirken. Zahlreiche Landsleute sind diesem Aufruf gefolgt und leisteten einen besonderen Beitrag zu dem Motto des Heimattages "Gemeinsinn leben, im Dialog handeln".

In der Eröffnungsveranstaltung am Pfingstsamstag in der Schranne gratulierte der Vorsitzende des HOG-Verbandes, Michael Konnerth, dem Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland zum 60-jährigen Bestehen, betonte die gute Partnerschaft der beiden Verbände und hieß die zahlreichen Gäste des Heimattages aus der ganzen Welt herzlich willkommen. Der von Wilhelm Spielhaupter geleitete Chor der HOG Reußmarkt umrahmte das Programm musikalisch und gab mit den prachtvollen Trachten ein sehr schönes Bild ab. Die Veranstaltung wurde von Anita Groß (HOG Baaßen) gut moderiert.

Tartlauer Trachtengruppe beim Umzug. Foto: H. Junesch, 2009.

Auch in diesem Jahr waren die Tartlauer gut vertreten. Sie scheuten keine Mühe vor der Anfahrt aus allen Landesteilen der Bundesrepublik und viele von Ihnen sind in der Festtracht erschienen.

Höhepunkt jedes Heimattages ist der Trachtenumzug. In 84 Trachtengruppen zogen bei strahlendem Sonnenschein über 2200 Trachtenträger an den vielen Besuchern und den Ehrengästen auf der Tribüne vorbei. Die große Gruppe der Trachtenträger des Verbandes der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften unter der Leitung von Michael Konnerth war in diesem Jahr nach folgenden Regionen gegliedert: HOG-Regionalgruppe Burzenland unter der Leitung von Karl-Keinz Brenndörfer; Schäßburger Raum (Leitung Lukas Geddert); Unterwald (Leitung Wilhelm Spielhaupter); Repser Umgebung unter Ilse Welther; Nordsiebenbürgen unter der Leitung von Horst Göbbel; Mediascher Umgebung (Leitung Peter Doniga); Harbachtal und Großschenker Raum (Leitung Hans-Werner Keul); Zwischenkokelgebiet (Leitung Johanna Fleischer); Hermannstadt und Umgebung unter der Leitung von Walter Helmut Eckardt.

Tartlauer Trachtengruppe beim Umzug. Foto: H. Junesch, 2009.

Bei strahlendem Wetter und unter dem Applaus Tausender Zuschauer fand der Trachtenumzug durch Dinkelsbühl statt.

Seinen Abschluss fand der Heimattag mit der Podiumsdiskussion unter dem Motto "Rentengerechtigkeit!?", moderiert vom Bundesvorsitzenden Dr. Bernd Fabritius. Er dankte zum Schluss allen Helfern, die zum Gelingen des Pfingsttreffens beigetragen haben, darunter den Heimatortsgemeinschaften. Fabritius bat den Dank an die beteiligten Landsleute weiterzuleiten.

Quelle: "Siebenbürgische Zeitung", gekürzter Artikel "Heimatortsgemeinschaften machten begeistert in Dinkelsbühl mit" von Michael Kroner.

Autor: Volkmar Kirres

Erstellt: 3. Oktober 2009 - 21:18. Geändert: 22. Februar 2010 - 13:22.