+++ Neue Vorstandsnachrichten: Stipendium für Schüler/innen und Studierende! +++

+++ Hier einige Bilder vom Heimattag und Wandern 2019 +++

Kirchenburg Tartlau - UNESCO-Welterbestätte seit 1999

.

Vorstandsnachrichten 2019

Um Sie über Beschlüsse und Nachrichten aus den Vorstandssitzungen der 9. Tartlauer Nachbarschaft auf dem Laufenden zu halten, werden diese hier zeitnah veröffentlicht. Die neuesten Nachrichten sind jeweils oben auf der Seite zu finden.

Stipendium für Schüler/innen und Studierende

In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand der 9. Tartlauer Nachbarschaft einstimmig beschlossen, Schüler/innen und Studierende, die selber oder deren Eltern Mitglied in der Nachbarschaft sind, mit einem neu geschaffenen Stipendium in ihrer schulischen und akademischen Laufbahn finanziell zu unterstützen. Mit dem Stipendium sollen erstmals Schüler/innen und Studierende, die großes Interesse und Engagement gegenüber Siebenbürgen, Tartlau und der 9. Nachbarschaft zeigen, gezielt in ihrem Werdegang gefördert werden. Das Konzept wurde von unserem Vorstandsmitglied Marc Trein entwickelt.

Das Stipendium wird zweimal pro Jahr an jeweils zwei Schüler/innen und zwei Studierende vergeben und einmalig ausgezahlt.

• 2 Schüler/innen erhalten für ein Halbjahr 100 € pro Person
• 2 Studierende erhalten für ein Semester 350 € pro Person

Die Bewerbungsfristen starten immer mit der jeweils aktuellen Ausgabe des Tartlauer Wortes und werden ab sofort dort bekannt gegeben.

Die erste Bewerbungsfrist geht bis zum 31. August 2019. Alle Bewerbungen sind fristgerecht an die E-Mail-Adresse vorstand[ät]9-tartlauer-nachbarschaft.de zu senden. Verspätete Bewerbungen können danach für das erste Halbjahr (01.10.2019 – 31.03.2020) nicht mehr berücksichtigt werden. Die Bewerbungsphase für das zweite Halbjahr (April – Oktober) wird mit der Weihnachtsausgabe des Tartlauer Wortes starten.

Voraussetzungen für die Bewerbung sind:

• Nachweis, dass Schüler/in, Studierende/r oder mindestens ein Elternteil Mitglied der Tartlauer Nachbarschaft ist oder es nachweislich bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist wird.
• Motivationsschreiben, in der sich die bewerbende Person mit der Geschichte und Kultur der Siebenbürger Sachsen auseinandersetzt und den Bezug von sich und der eigenen Familie zu Tartlau und Siebenbürgen erläutert. Dabei soll auch erklärt werden, warum sie das Stipendium erhalten sollte.
• Die Teilnahme am Tartlauer Treffen, dem Heimattag in Dinkelsbühl oder anderweitiges Engagement in der Tartlauer/Siebenbürgischen Gemeinschaft wirken sich förderlich auf die Bewerbung aus.
• Kopie eines gültigen Schülerausweis bzw. einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung
• Aktuelles Zeugnis bzw. Notennachweis
• Bankverbindung
• Bewerbungsfoto (falls möglich auch gerne in Tracht, hat aber keinen Einfluss auf Bewerbung)

Weiterer Beschluss des Vorstands: Für alle Schüler/innen und Studierende zwischen dem 18. – 28. Lebensjahr, die sich als neues Mitglied der Tartlauer Nachbarschaft anmelden, ist das erste Jahr kostenlos!

Tartlau beim Heimattag 2019

Der Heimattag in Dinkelsbühl gehört nun schon seit vielen Jahren zu den meistbesuchten Veranstaltungen der Siebenbürger Sachsen. Auch für unsere 9. Tartlauer Nachbarschaft ist es eine willkommene Gelegenheit mit unserer Anwesenheit das 70. Jubiläum des Verbands der Siebenbürger Sachsen zu begehen. Passend dazu lautet das Motto des diesjährigen Heimattages: "70 Jahre – Für die Gemeinschaft".

Vom 6. bis 10. Juni werden erneut viele kulturelle und kulinarische Attraktionen geboten. Im Festzelt werden diese Künstler für gute Stimmung sorgen: am Freitag "Schlager-Taxi", dazu der Gastauftritt der Band "Feuerherz"; am Samstag "Highlife Band"; am Sonntag "NOVA-Band"/"Rocky5".

Wir freuen uns auf rege Beteiligung beim Trachtenumzug am Pfingstsonntag, den 9. Juni!

Der Aufstellungsort ist wie in den Vorjahren die "Bleiche". Der Umzug startet um 10.30 Uhr; die Aufstellung ist für 9.30 Uhr vorgesehen. Empfehlenswert wäre sogar eine noch frühere Aufstellung, zumindest für die Trachtenträger, die nicht am Gottesdienst teilnehmen. Die Trachtengruppe Tartlau startet unter Nr. 43.

Parken

Nachdem sonntags (13 - 18 Uhr) und bei Sonderveranstaltungen wie dem Heimattag die Einfahrt in die historische Altstadt gesperrt ist, sollte auf den altstadtnahen Parkplätzen, überigens gebühren frei, geparkt werden. Folgende PKW-Parkplätze gibt es: P1 (Schwedenwiese), P2 (Stadtmühle), P3 (Alte Promenade), P4 (Bleiche). Für Teilnehmer am Trachtenumzug, der gewöhnlich von der Bleiche startet, empfiehlt sich besonders der Parkplatz Larrieder Straße 6 (große Wiese, auf der gebührenfrei geparkt werden kann). Von hier ist man in wenigen Minuten am Rothenburger Tor oder auf dem Bleichweg (Startpunkt Trachtenumzug).

Trefflokal

Das Trefflokal der Tartlauer ist "Blauer Hecht", Schweinemarkt 1 (Ecke Bauhofstraße und Elsässer Gasse).

Adressen in Dinkelsbühl (Veranstaltungen, Ausstellungen und Verkauf)

Schranne: Weinmarkt 7

Evangelisches Gemeindehaus St. Paul: Nördlinger Straße 2

Spitalhof (mit Siebenbürger Markt): Dr.-Martin-Luther-Straße 6

Katholisches Pfarrheim: Kirchhöflein 1 beim Münster St. Georg

Zeltplatz: am Bahndamm an der Luitpoldstraße

Festzelt und Siebenbürgisches Dorf: auf dem "Schießwasen" (Von-Raumer-Straße)

Öffentliche Toiletten

Es gibt folgende öffentliche Toiletten:
- Gemeindehaus St. Paul, Nördlinger Str. 2, 1. Stock
- Konzertsaal, Vorraum und WC-Container am "Siebenbürger Markt", Dr.-Martin-Luther-Straße 6
- Schranne, Keller, Weinmarkt 7 (Ende der Dr.-Martin-Luther-Straße)

Vorankündigung 20. Tartlauer Treffen 2020

Chor und Blamusik in der Heilig-Geist-Kirche Rothenburg. Foto: Monika Batschi, 2018.

Unser nächstes Treffen findet am Samstag, den 19. September 2020, in Rothenburg ob der Tauber statt.

Es hat sich herausgestellt, dass das Treffen eine hervorragende Gelegenheit ist, am Vortag auch ein Klassentreffen in der attraktiven mittelfränkischen Stadt oder dem malerischen Umland abzuhalten und anschließend geschlossen unserem Treffen beizuwohnen. Denkbar ist natürlich auch, das Tartlauer Treffen gleichzeitig zum Klassentreffen zu nutzen. Sogar eine Klassenstunde könnte in einem der Nebenräume abgehalten werden. Nutzt diese Gelegenheit zum Klassentreffen, wenn eines 2020 ansteht!

Über den Fortschritt der Planungen des Treffens werden wir im "Tartlauer Wort" und auf unserer Homepage laufend informieren.

Autor: Der Vorstand der 9. Tartlauer Nachbarschaft

Erstellt: 22. Mai 2019 - 17:57. Geändert: 30. Juli 2019 - 10:01.