+++ NEU: Bericht zum Treffen vom 29.07.2017 in Tartlau und weitere Fotos in der Galerie +++

+++ Impressionen vom Wanderwochenende 2017 im Tannheimer Tal +++

Kirchenburg Tartlau - UNESCO-Welterbestätte seit 1999

.

Vorstandsnachrichten 2015

Um Sie über Beschlüsse und Nachrichten aus den Vorstandssitzungen der 9. Tartlauer Nachbarschaft auf dem Laufenden zu halten, werden diese hier zeitnah veröffentlicht. Die neuesten Nachrichten sind jeweils oben auf der Seite zu finden.

Tartlau beim Heimattag

Heimattag 2014. Foto: Irmgard Martin, 2014.

Den 65. Heimattag feiern wir Siebenbürger Sachsen heuer vom 22. - 25. Mai 2015 wie immer in Dinkelsbühl. In den letzten Jahren waren wir Tartlauer immer mit einer stattlichen Gruppe von Trachtenträgern vertreten. Inzwischen ist die Teilnahme auch für viele Jugendliche zur Selbstverständlichkeit geworden.

Wir hoffen auch in diesem Jahr auf eine rege Teilnahme und laden alle Tartlauer herzlichst dazu ein, sich unserer Trachtengruppe anzuschließen. Wir treffen uns am Pfingstsonntag (24.05.) zwischen 9:30 -10:30 Auf der Bleiche bei der Aufstellung des Trachtenumzugs.

Das diesjährige Motto des Heimattages lautet "Identität lohnt sich". Der Preis für das Festabzeichen, das zum Besuch aller Heimattagsveranstaltungen berechtigt, bleibt mit 8 Euro stabil.

Dieses Jahr wird die ehemalige Regionalgruppe Zwischenkokelgebiet Mitausrichter des Heimattages in Dinkelsbühl 2015 sein. Passend dazu wird es folgende Veranstaltungen geben:
- Gestaltung der Brauchtumsveranstaltung: „Hochzeitsbräuche im Zwischenkokelgebiet“ (Samstag ca. 16:00 Uhr in der Schranne)
- Rinnenfest in Schönau – Samstag ganztägig zu besichtigen in einem Schrebergarten gleich hinter dem Stadtkrankenhaus (Samstag ca. 18:00 Uhr Umzug des Rinnenwagens durch Dinkelsbühl)
- Vortrag: „Weinbau im Zwischenkokelgebiet“ mit anschließender Weinprobe Referent Helmuth Gaber/Bogeschdorf (Sonntag ca. 18:00 Uhr als Abschlussveranstaltung geplant)

Weitere Veranstaltungen rund um den Heimattag entnehmen Sie bitte der "Siebenbürger Zeitung" oder von siebenbuerger.de:

Offizielles Programm

Parken

Nachdem sonntags (13 - 18 Uhr) und bei Sonderveranstaltungen wie dem Heimattag die Einfahrt in die historische Altstadt gesperrt ist, sollte auf den altstadtnahen Parkplätzen, überigens gebühren frei, geparkt werden. Folgende PKW-Parkplätze gibt es: P1 (Schwedenwiese), P2 (Stadtmühle), P3 (Alte Promenade), P4 (Bleiche). Für Teilnehmer am Trachtenumzug, der gewöhnlich von der Bleiche startet, empfiehlt sich besonders der Parkplatz Larrieder Straße 6 (große Wiese, auf der gebührenfrei geparkt werden kann). Von hier ist man in wenigen Minuten am Rothenburger Tor oder auf dem Bleichweg (Startpunkt Trachtenumzug).

Trefflokal

Das Trefflokal der Tartlauer ist "Blauer Hecht", Schweinemarkt 1 (Ecke Bauhofstraße und Elsässer Gasse).

Adressen in Dinkelsbühl (Veranstaltungen, Ausstellungen und Verkauf)

Schranne: Weinmarkt 7

Evangelisches Gemeindehaus St. Paul: Nördlinger Straße 2

Spitalhof (mit Siebenbürger Markt): Dr.-Martin-Luther-Straße 6

Katholisches Pfarrheim: Kirchhöflein 1 beim Münster St. Georg

Zeltplatz: am Bahndamm an der Luitpoldstraße

Festzelt und Siebenbürgisches Dorf: auf dem "Schießwasen" (Von-Raumer-Straße)

Öffentliche Toiletten

Es gibt folgende öffentliche Toiletten:
- Gemeindehaus St. Paul, Nördlinger Str. 2, 1. Stock
- Konzertsaal, Vorraum und WC-Container am "Siebenbürger Markt", Dr.-Martin-Luther-Straße 6
- Schranne, Keller, Weinmarkt 7 (Ende der Dr.-Martin-Luther-Straße)

Stadtplan

Hier noch die Skizze eines Stadtplans mit den wichtigsten Veranstaltungsorten (markiert mit rotem Punkt):

Begegnungsfest in Tartlau

In wenigen Tagen ist es nun tatsächlich so weit: Am Sonntag, 16. August, findet das traditionelle „Begegnungsfest“ in Tartlau statt. Unter Koordination des neu gewählten Kurators, Gerhard Klutsch, und Mitwirkung von Presbyterium und Gemeindevertretung laufen bereits die Vorbereitungen auf Hochtouren. Neben einem allgemeinen Informationsaustausch mit den neu gewählten Körperschaften der Kirchengemeinde und dem Bürgermeisteramt freuen wir uns auf folgenden Ablauf der Begegnungstage:
- Do-Fr, 13.-14.08.: Wanderung in den Karpaten
- Sa, 15.08., 18 Uhr: Orgelkonzert in der Schwarzen Kirche Kronstadt
- So, 16.08.: Begegnungsfest mit Gottesdienst (Beginn um 9:30 Uhr, mit Pfarrer Dr. Peter Klein) und gemütlichem Beisammensein (ab 13 Uhr im Gemeinschaftsraum der Schule)
- So, 16.08., 17 Uhr: In der Kirchenmusikreihe "Diletto musicale" tritt der Jugendbachchor unter der Leitung von Steffen Schlandt in der Tartlauer Kirche auf.

Es ist ein gute Gelegenheit die alte Heimat mal wieder zu besuchen und Erinnerungen aufzufrischen. Eventuell sind im renovierten Gästehaus noch Betten für die Übernachtung frei. Die Zimmer können über das Sekretariat der Evangelischen Kirche reserviert werden, Telefon: +40 268 362052, E-Mail: evkirche.tartlau [ät] yahoo.de.

Wanderwochenende im Tannheimer Tal

Tannheimer Tal Foto: Volkmar Kirres, 2014.

Wer hat Lust "das wohl schönste Hochtal Europas" mit uns zu erkunden? Es gibt noch viele Ecken, die wir nicht durchwandert haben. Unsere Wandertage finden diesmal vom 11.-13. September 2015 statt. Das Quartier "Haldenseehaus" in Nesselwängle ist einfach gehalten, jedoch für Wandergruppen zweckmäßig eingerichtet. Die Übernachtung kostet 11,70 Euro/Person. Es ist eine Selbstversorgerhütte, für Getränke ist jedoch gesorgt. Gaststätten in der näheren Umgebung gibt es natürlich auch.

Es haben sich bereits etliche Teilnehmer angemeldet, aber ein paar Plätze sind noch zu haben. Der „harte Kern“ der Wanderfreudigen der letzten Jahre freut sich jetzt schon über Zuwachs, der sicher auch für neue Impulse sorgen wird. Die Interessierten sollten sich bitte per Mail (volkmar.kirres [ät] kirres.com) oder telefonisch (+49 7031 651939) melden. Bitte die Anzahl der Personen und Übernachtungen angeben. Bezahlt wird vor Ort.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme! Die traditionelle Hüttenparty am Samstagabend gibt es auf jeden Fall!

4. Burzenländer Musikantentreffen

Das vierte Burzenländer Musikantentreffen findet vom 11. bis 13. März 2016 im Ahorn Berghotel Friedrichroda im Thüringer Wald statt.

Das Treffen beginnt mit einer Begrüßung am Freitag um 16.00 Uhr bei Kaffee und Kuchen und endet am Sonntag nach dem Mittagessen. Dazu lädt das Organisationsteam, bestehend aus Klaus Oyntzen (Weidenbach) und Helfried Götz (Neustadt), alle Musikanten und Freunde der Blasmusik herzlich ein.

Ablauf

Freitag, 11.03.2016:
• individuelle Anreise ab 14:00 Uhr - Organisationsbüro erwartet Sie in der Hotelhalle
• 16:00 Uhr 2 Tassen Kaffee pro Person, Kuchen bitte mitbringen
• 18:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung auch seitens des Hotels
• 19:00 Uhr kalt-warmes Abendbuffet
• Proben in Proberäumen
• Aufspielen zum Tanz einzelner Blaskapellen bis 2:00 Uhr.

Samstag, 12.03.2016:
• ab 07:00 Uhr reichhaltiges Frühstücksbuffet
• Zusammenspiel aller Kapellen
• 13:00 Uhr Lunchbuffet
• 15:00 Uhr 2 Tassen Kaffee pro Person, dazu den mitbrachten Kuchen
• zwischendurch Blasmusik
• 19:00 Uhr kalt-warmes Abendbuffet
• musikalische Unterhaltung bis 2:00 Uhr mit den bekannten "Silver Stars"

Sonntag, 13.03.2016:
• ab 07:00 Uhr reichhaltiges Frühstücksbuffet
• Blasmusik, Podiumsdiskussionen
• 12:00 Uhr Lunchbuffet
• Abreise

Im Preis von 55,00 Euro pro Person und Tag im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag 10 Euro pro Tag) sind folgende Leistungen enthalten: Übernachtung, Vollpension: reichhaltiges Frühstücksbüffet, Lunchbüffet zum Mittagessen, Abendbüffet, freie Nutzung der hoteleigenen Schwimmhalle und Kegelbahn, separater Raum für Veranstaltungen, Proberäume, Kurtaxe. Kinder bis 6 Jahre im Zimmer der Eltern frei, Kinder zwischen 6 und 14 Jahren im Zimmer der Eltern 16 € /Kind/Tag, 2 bis 3 Kinder bis 14 Jahre im separaten Zimmer 26,50 € /Kind/Tag. Zusätzlich zu den Hotelkosten bitte einmalig 10 € pro Erwachsener für Unkosten (Band, Proberäume, Bühnenschmuck) überweisen.

Überweisung auf Kontonummer: 30117378; BLZ: 71152680 oder IBAN: DE10711526800030117378; BIC: BYLADEM1WSB Sparkasse Wasserburg, Kontoinhaberin Renate Götz. Anmeldetermin bis: Donnerstag 30. November 2015 bitte beachten! Überweisung ist gleich Anmeldung. Bitte auf dem Überweisungsschein unter Verwendungszweck "4. BB Treffen" und die jeweilige Gemeinde angeben.

Beispiel Überweisung: Erwachsene im Doppelzimmer von Freitag bis Sonntag (2Tage) => 2 x 55,00 € + 10 € (Unkostenbeitrag) = 120 €; Samstaganreisende: 1 x 55,00 € +10 € = 65,00 €

Für eventuelle Auskünfte stehen wir, Helfried Götz, Telefon: (0 80 73) 21 13 und Klaus Oyntzen, Telefon: (0 78 21) 98 19 09 gerne zur Verfügung.

Autor: Der Vorstand der 9. Tartlauer Nachbarschaft

Erstellt: 17. März 2015 - 11:50. Geändert: 27. Januar 2016 - 15:46.