+++ Hier die Bilder zum Tartlauer Treffen vom 22.09.2018 +++

+++ Wandern im Tannheimer Tal hat Spaß gemacht: Bilder Aug. 2018 +++

+++ Das Taifeltschen Nr. 10 ist für Sie verfügbar +++

Kirchenburg Tartlau - UNESCO-Welterbestätte seit 1999

.

Tracht

Tracht

"Nekend kon ech dech vergäßen, Tuertlen menj, am Burzenlond!"

"Niemals kann ich dich vergessen, Tartlau mein im Burzenland" - nicht nur die Worte unseres Heimatliedes, sondern auch der intensiv erlebte Heimattag, der uns emotionsgeladen zu unseren Wurzeln führte, stimmte uns dankbar. "Ändjen moiß ech wieder donken, Tuertlen menj, am Burzenlond!" – "Immer wieder muss ich danken, Tartlau mein, im Burzenland!"

Vorabinformationen zum Heimattreffen 2011 in Dinkelsbühl

Im Jubiläumsjahr 2011 (800 Jahre seit der Berufung des Deutschen Ordens zwecks Grenzverteidigung und Kumanenmission nach Siebenbürgen) kommt der Regionalgruppe Burzenland eine Schlüsselrolle in der Organisation des Heimattreffens in Dinkelsbühl zu. In diesem Artikel finden Sie einige Vorabinformationen zum ansprechenden Programm des Heimattages sowie einige Informationen zu Dinkelsbühl (Anfahrt, Parken, etc.).

Heimattreffen Dinkelsbühl 2010

Rund 18.000 Siebenbürger Sachsen feierten vom 21. bis 24. Mai ihren 60. Heimattag in Dinkelsbühl. Damit wurde die Rekordzahl des letzten Jahres nochmals überboten. 2.200 Trachtenträger nahmen am farbenprächtigen Festumzug durch die mittelalterliche Altstadt teil. Unter dem Motto "Gemeinsam unterwegs" wurden die 25-jährige Partnerschaft zwischen Dinkelsbühl und unserem Verband, des 60-jährigen Bestehens der Siebenbürgischen Zeitung und der zehnjährigen Internetpräsenz www.siebenbuerger.de gedacht. (Siebenbürgische Zeitung vom 10. Juni 2010)

Die sächsische Festtracht in Tartlau

„Die Volkstracht ist sichtbarer Ausdruck der Lebensanschauung einer geschlossenen Gemeinschaft, die gleiche Sprache, gleiche Sitte verbindet. In ihr bekundet sich das ethische und ästhetische Empfinden des Volkes, sein Gefühl für Anstand, Würde und Sittlichkeit.

Inhalt abgleichen