+++ Hier die Bilder zum Tartlauer Treffen vom 22.09.2018 +++

+++ Wandern im Tannheimer Tal hat Spaß gemacht: Bilder Aug. 2018 +++

+++ Das Taifeltschen Nr. 10 ist für Sie verfügbar +++

Kirchenburg Tartlau - UNESCO-Welterbestätte seit 1999

.

Heimatortsgemeinschaft (HOG)

HOG ist das Kürzel für Heimatortsgemeinschaften, die sich gemäß ihres Herkunftsorts in Siebenbürgen in Deutschland konstituiert haben. Die Vereine setzen sich für die Heimat- und Kulturpflege ein, fördern den ortsbezogenen Zusammenhalt und engagieren sich in der Siebenbürgenhilfe.

Die 16 Heimatortsgemeinschaften des Burzenlandes sind allesamt Mitglied der Regionalgruppe Burzenland, arbeiten eng zusammen, pflegen untereinander einen offenen Dialog aber auch zu anderen siebenbürgischen Einrichtungen. Beziehungen bestehen zum Verband der Siebenbürger Sachsen e.V., zur Heimatkirche und dem Demokratischen Forum der Deutschen im Kreis Kronstadt (DFDKK).

Die ständigen Projekte der Regionalgruppe sind: Unterstützung der in der Heimat verbliebenen Landsleute; Herausgabe von Publikationen zu den Burzenländer Tagungen und anderen Veranstaltungen unter Mitwirkung der Burzenländer HOGs; Vorbereitung von Referaten zu verschiedenen Themen; Organisation von Treffen, Herausgabe von Heimatblättern, Mitgestaltung der Heimattage in Dinkelsbühl; Förderung der Jugend.

Die Heimatortsgemeinschaft Tartlau wurde 1981 unter dem Namen 9. Tartlauer Nachbarschaft in Dinkelsbühl gegründet. Die Namensgebung erfolgte in Anlehnung an die früher in Tartlau existierenden 8 Nachbarschaften. Die 9. Tartlauer Nachbarschaft finanziert sich durch Spenden, die aufgrund von Familienmitgliedschaften entrichtet werden.

Um ein lebendiges und authentisches Nachbarschaftsleben zu gewährleisten, organisiert der Vorstand der 9. Tartlauer Nachbarschaft alle zwei Jahre ein Treffen, während dessen gleichzeitig die Mitgliederversammlung tagt. Alle vier Jahre finden Vorstandswahlen statt. Berichte der Treffen ab 2006 finden Sie im


Autor: Kordula E. Orendi

Erstellt: 8. Februar 2010 - 20:26. Geändert: 12. Februar 2017 - 19:28.